Home / FAQ / Was können Sie tun, wenn der Deckenventilator wackelt?

Was können Sie tun, wenn der Deckenventilator wackelt?

Das Eiern des Deckenventilators muss nicht zwingend auf eine schlechte Qualität hinweisen. Sollte das Problem direkt nach der Installation auftreten, kann es daran liegen, dass sich der Deckenventilator erst einlaufen muss. Lassen Sie ihn zu diesem Zweck einen Tag lang durchgehend in Betrieb. Bleibt das Wackeln bestehen, überprüfen Sie den Abstand der Flügel zur Decke. Sollten hier Differenzen zwischen den einzelnen Flügeln auftreten, können Sie die diese durch leichtes Auf- und Abbiegen der Halterungen ausmerzen. Eine weitere Ursache für das Eiern kann eine unsachgemäße Verschraubung der Deckenhalterung sein. Diese muss fest an der Wand sitzen, um für einen stabilen Halt zu sorgen. In der Regel sollte sich das Wackeln durch diese einfachen Schritte rasch beheben lassen.

Siehe auch

Wie hoch ist der Energieverbrauch eines Deckenventilators?

Der Verbrauch hängt von der Geschwindigkeit des Deckenventilators ab. In der Regel kann diese über …